John Legend strebt keine politische Karriere an

John Legend - 71st Annual Tony Awards John Legend schließt es aus, für das Präsidentenamt zu kandidieren.

Gegenüber dem „Heat“-Magazin sagte der „All of Me“-Sänger: „Ich liebe es, mich mit Fragen der Gerechtigkeit zu befassen und zu versuchen, das Leben von Menschen besser zu machen, die zu lange übersehen und entrechtet worden sind. Aber ich denke, dass ich das besser machen kann, wenn ich kein gewählter Amtsträger bin.“ In dem Interview gesteht der Musiker übrigens auch, dass er sich gewaltige Sorgen über die Langzeitfolgen von Donald Trumps Präsidentschaft in den USA macht: „An manchen Tagen befürchte ich, dass sich das Land möglicherweise nie von unserem gegenwärtigen Präsidenten oder von der Klimakrise erholen wird…“

Glücklicherweise hilft ihm Musik dabei, positiv zu bleiben.

Foto: (c) Lisa Holte / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.