Joshua Bassett: Selbstleugnung seiner Gefühle

Joshua Bassett - Disney and Social Media Stars Dream Factory Launch at Gibson Celebrity Showroom in HollywoodNachdem Joshua Bassett sich im April mit seiner Single „Common Sense“ bei „Warner Music“ die Ehre gegeben hat, legt er jetzt nach und veröffentlichte vor kurzem sein neuestes Stück „Anyone Else“. Darin gesteht Bassett seine Liebe einem Mädchen gegenüber, die scheinbar unerreichbar für ihn ist.

Wörtlich sagte der Newcomer: „’Anyone Else’ entstand aus der plötzlichen Erkenntnis, dass ich im Begriff war, mich hoffnungslos in eine enge Freundin zu verlieben… die in einer Beziehung mit jemand anderem war. ‚How am I supposed to think about anything else’ war die erste Songzeile, die ich schrieb und dann schob ich die Idee gewissermaßen in die Gesäßtasche. Nach Wochen der Selbstleugnung, in der Hoffnung, dass ich es hinter mir lassen und/oder meine Gefühle abklingen würden, musste ich den Song fertigstellen und den Tatsachen ins Gesicht blicken: ‚I am done pretending I want anyone else.’“

Die Debüt-EP von Joshua Bassett soll übrigens schon bald erscheinen. Genaues ist jedoch noch nicht bekannt.

Foto: (c) Guillermo Proano / PR Photos