Lewis Hamilton und sein heimliches Musik-Debüt mit Christina Aguilera

Lewis Hamilton - GQ Men of the Year Awards 2016 - 2 Wer hätte das gedacht: Formel-1-Star Lewis Hamilton ist unter die Popstars gegangen, und das auch noch ganz still und heimlich.

In seiner „Instagram“-Story gestand der 35-Jährige jetzt, dass er der Musiker ist, der im Song „Pipe“ an der Seite von Christina Aguilera performt. Er schrieb: „Es gab diese unglaublich wunderbare und talentierte Person, die vor einer Weile auf mich zukam und mich gefragt hat, ob ich auf ihrem Album sein möchte. Das hat mich überwältigt und ich habe die Chance ergriffen.“ Ganze zwei Jahre hat es gedauert, bis der Brite mit diesem Geständnis an die Öffentlichkeit ging. Er schrieb weiter: „Das Ziel war es, die Musik unter einem anderen Namen zu veröffentlichen.“ Er wählte den Namen „Xnda“, passend zu seiner Gesangspartnerin. Warum er sich er jetzt outete? Dazu schrieb der Rennfahrer: „Ich habe mich nicht getraut, ich weiß nicht warum, vielleicht war es Unsicherheit, Angst, zu viel Grübelei – etwas, das glaube ich viele Menschen nachvollziehen können.“

Gut, dass er jetzt endlich den Mut gefunden hat, sein musikalisches Talent zuzugeben. Er schrieb noch: „Ich möchte sagen, dass ich ‚Xnda‘ bin und dass ich so geehrt und dankbar bin, dass mir Christina Aguilera einen Platz gab, um meine Stimme zu nutzen.“

Foto: (c) Stills Press / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.