Mandy Moore will persönliche Entschuldigung von Ryan Adams

Mandy Moore - 2018 NBCUniversal Upfront Mandy Moore hätte sich gewünscht, ihr Ex-Mann Ryan Adams würde sich persönlich bei ihr für sein Fehlverhalten entschuldigen. Sie und diverse andere Frauen werfen dem Musiker vor, dass er manipulativ, kontrollsüchtig und emotional missbrauchend in ihren Beziehungen war. Adams hatte sich erst kürzlich in einem Statement in der „Daily Mail“ teilweise dafür entschuldigt.

Moore hat sich jedoch etwas anderes von ihm erhofft. Sie sagte in der „Today“-Show: „Ich finde es interessant, dass jemand eine öffentliche Entschuldigung gibt, aber keine private. Ich kann nur für mich selbst sprechen, aber ich habe nichts von ihm gehört. Ich warte nicht unbedingt auf eine Entschuldigung, aber ich finde es sehr interessant, dass jemand lieber ein Interview darüber gibt, anstatt privat Wiedergutmachung zu leisten.“

In dem Interview mit der „Daily Mail“ hat Ryan Adams übrigens auch die Veröffentlichung von reuevoller Musik angekündigt.

Foto: (c) Jeremy Burke / PR Photos