Paris Jackson: „Einer meiner Männer hatte eine Vagina“

Paris Jackson - "Heavenly Bodies: Fashion & The Catholic Imagination" Costume Institute GalaIn ihrer neuen „Facebook“-Watch-Serie „Unfiltered: Paris Jackson and Gabriel Glenn“ gibt Paris Jackson regelmäßig Einblicke in ihr Leben. In der neuesten Ausgabe verriet die Tochter von Michael Jackson jetzt, dass sie bei ihren Lovern nicht auf das Geschlecht achtet.

Die 22-Jährige sagte: „Mit wem ich zusammen bin, ist nicht davon abhängig, was diese Person in der Hose hat. Sondern wie sie als Mensch ist.“ Dennoch bezeichnet sie sich nicht nur als bisexuell. Sie sagte weiter: „Ich habe mehr als nur Männer und Frauen gedatet. Einer meiner Männer hatte eine Vagina.“

Paris Jackson hat schon früh gemerkt, dass sie nicht heterosexuell ist, auch ihr Vater habe das mitbekommen. Sie sagte noch: „Ich fand Hetero-Paare einfach langweilig und wusste nicht genau, was ich von meiner Sexualität halten soll. Daddy hat mich wie meine Brüder ein paar Mal damit aufgezogen ‚Paris hat ne Freundin‘ – wenn ich zu lange auf das Bild einer schönen Frau auf einem Magazin gestarrt habe. Ich hatte großes Glück, dass ich mit 8 oder 9 so frei erzogen wurde.“

Foto: (c) STPR / PR Photos