Ryan Reynolds bietet hohen Finderlohn für gestohlenen Teddybären

Ryan Reynolds - "Deadpool 2" Berlin Press Conference and Photocall Ryan Reynolds möchte einer Frau in Kanada helfen, ihren gestohlenen Teddybären zurückzubekommen. Dazu hat der Hollywood-Star sogar eine satte Belohnung ausgesetzt. Auf „Twitter“ schrieb der 43-jährige „Dreadpool“-Star: „Vancouver: 5.000 Dollar für denjenigen, der den Bär zu Mara zurückbringt. Es werden keine Fragen gestellt.”

Das Besondere an dem Teddy: Er enthält eine Stimmaufnahme der gestorbenen Mutter der Frau. Der Bär kann folgendes „sagen“: „Ich liebe dich, ich bin stolz auf ich. Ich werde immer bei dir sein.“ Die Mutter hatte die Botschaft an ihre Tochter 2019 aufgenommen, bevor sie an Krebs starb.

Ryan Reynolds ist übrigens nicht ihr einziger Promi, der bei der Suche hilft. „Scrubs“-Star Zach Braff teilte die Suchanzeige.

Foto: (c) Away! / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.