Tim Bendzko: „Ich schreibe Songs, um …“

Tim Bendzko 30359611-1 big Zwei Dinge motivieren Tim Bendzko jeden Morgen dazu, aus dem Bett aufzustehen: das Songschreiben und Liveauftritte.

Laut „Sony Music“ sagte der Sänger selbst dazu: „Ich schreibe Songs, um das zu sortieren, was in meinem Kopf und Körper an Emotionen rumschwirrt. Es ist mir nie leichtgefallen, mit anderen über meine Gefühlslage zu reden, da ich nie die richtigen Worte finde. Deshalb mache ich Musik, um Dinge loszuwerden, zu sortieren und einen klaren Kopf zu haben. Alles, was sonst so mitkommt, wenn man ein bekannter Künstler ist – sei es die Albumproduktion, Radioreisen und TV-Auftritte, Musikvideo Drehs und Autogrammstunden – all das ist aufregend und abwechslungsreich.“

Letzten Freitag (26.06.) hat Tim Bendzko übrigens das Albumbundle „Filter + Live 2019“ herausgebracht.

Foto: (c) Sony Music / Christoph Köstlin

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.