Verwechslungsgefahr: Reese Witherspoon und Carrie Underwood

Reese Witherspoon - "A Wrinkle in Time" Los Angeles Premiere Wenn in Hollywood so viele Stars rumlaufen, kann man sie schon mal verwechseln. Und dann auch noch mit dem Mund- und Nasenschutz. Das ist jetzt Reese Witherspoon passiert. Die 44-Jährige war mit ihrem Mann Jim Toth unterwegs und wurde von einem Fan mit Carrie Underwood verwechselt. Witherspoon postete das auf Twitter und hat dadurch alle drei Frauen zusammengebracht.

Sie schrieb: „An die Frau, die mich im Parkhaus gefragt hat, ob ich Carrie Underwood bin. Du hast mir meinen Tag versüßt.“ Witherspoon wurde also mal eben sieben Jahre jünger gemacht. Als Underwood das mitbekam, war auch sie begeistert und antwortete auf den Tweet: „Dein Tag?! Diese Frau hat mir mein ganzes Leben versüßt!“ Und auch die Frau, die für die Verwechslung verantwortlich ist, hat sich gemeldet: „Oh mein Gott, das war ich. Ich schwöre, als ich weggelaufen bin, habe ich gedacht: Das war so was von Reese Witherspoon! Ich konnte gerade so dein Gesicht sehen wegen der Maske und dem Hut. Aber ich wusste, dass du mir bekannt vorkommst.“ Hinter diesem Mund- und Nasenschutz kann man sich aber auch gut verstecken.

Reese Witherspooon ist übrigens gut mit Beyoncé befreundet.

Foto: (c) David Gabber / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.