Wacken World Wide im Wohnzimmer

Wacken 2015 Die Macher vom Wacken-Festival haben sich trotz Festival-Absage für dieses Jahr etwas Großartiges ausgedacht. Damit die Metal-Fans auf fast nichts verzichten müssen, gibt es vom 29. Juli bis zum 01. August beim Wacken World Wide nicht nur Live-Musik, sondern auch Interviews, exklusive Gespräche und Einblicke hinter die Kulissen.

In einer Mitteilung der Veranstalter steht: „Und auch technisch versuchen wir neue Maßstäbe zu setzen um euch etwas Einzigartiges zu bieten. Denn wir machen nichts weniger als die größte Mixed-Reality-Show aller Zeiten. Das heißt: Vollwertige Liveauftritte und keine langweiligen Wohnzimmerkonzerte in einer noch nie dagewesenen Form für die volle Dosis Metal bei euch zu Hause, im Garten, am Baggersee – Rain or Shine or Online!“ Mit dabei sind unter anderem „Blind Guardian“, „Heaven Shall Burn“, „In Extremo“, „Kreator“ und „Beyond The Black“.

Das Wacken Open Air-Festival findet dann übrigens nächstes Jahr wieder live und vor Ort in Wacken statt – und zwar vom 29. bis 31. Juli 2021.

Foto: (c) FirstNews / Ingo Höchsmann