Alyssa Milano über Covid-19-Erkranung: “Ich dachte, ich würde sterben”

Alyssa Milano - 2016 Make-A-Wish Greater Los Angeles Fashion FundraiserAlyssa Milano war im Frühjahr schwer an Covid-19 erkrankt. Das macht sie nun mit einem „Instagram“-Post öffentlich. Auf dem einen Foto, das vom 2. April stammt, ist sie mit Beatmungsmaske zu sehen.

Sie litt unter den typischen Symptomen und lässt ihre Follower jetzt wissen: “Alles tat weh. Verlust des Geruchssinns. Es fühlte sich an, als säße ein Elefant auf meiner Brust. Ich konnte nicht mehr atmen. Ich konnte kein Essen in mir behalten. Ich verlor neun Pfund in zwei Wochen. Ich war verwirrt. Leichtes Fieber. Und die Kopfschmerzen waren schrecklich. Ich hatte im Grunde jedes Covid-Symptom. Ich dachte, ich würde sterben”

Die US-Schauspielerin schließt ihren Post wie folgt: “Bitte wascht euch die Hände und tragt eine Maske und haltet soziale Distanz.”

Foto: (c) PR Photos