Amber Lawrence über ihre Totgeburt

LooMee Logo NewAmber Lawrence hatte am 24. Juni eine Totgeburt. Das verkündeten die australische Countrysängerin und ihr Mann jetzt mit einem langen Posting auf „Instagram“ – inklusive Foto des kleinen Jungen, der den Namen Edward trug.

Über den Schicksalstag schrieb die Singer-Songwriterin: „Er wurde winzig, perfekt und schlafend geboren.“ Warum er mitten in der Schwangerschaft tot auf die Welt kam, ist unklar. Lawrence meinte dazu: „Alles was ich weiß, ist, dass ich glücklich für die Zeit bin, in der ich mit ihm schwanger war und die wir mit ihm hatten. Wir sind am Boden zerstört, dass wir unseren wundervollen Sohn verloren haben, aber wir wissen, dass es viele andere Familien gibt, die ebenfalls Ähnliches durchmachen müssen. (…) Unser kleiner Woody wird nun für immer ein Teil unserer Reise sein, die trotz allem weiter geht.“ Mit ihren Worten will die Musikerin anderen Mut machen.

Bereits im vergangenen Jahr hatte Amber Lawrence, die Mutter eines zweijährigen Sohnes ist, übrigens eine Fehlgeburt erlitten.