Brandy: „Ich bin nicht süchtig nach Ruhm“

Mit nur 14 Jahren unterschrieb Brandy ihren ersten Plattenvertrag und zählt heute zu den erfolgreichsten R&B-Interpretinnen. Doch die Musik ist nicht mehr alles für die 41-Jährige.

Im Interview mit „Apple Music“ sagte sie: „Es macht nicht mehr so viel Spaß wie früher. Die Dinge haben sich definitiv geändert, aber ich bin froh, immer noch die Leidenschaft für Musik zu haben. Und die Leute haben definitiv viel Liebe für mich da draußen. Ich fühle mich verpflichtet, Menschen zu inspirieren und Menschen mit Musik zu begeistern. Mein Wunsch nach Ruhm und Popularität – das befriedigt mich nicht. (…) Ich bin nicht süchtig nach Ruhm. Ich wusste schon früh, was mir der Ruhm angetan hat. Ich habe viel durchgemacht.“

Ihr neues Album „B7“ ist Brandys Meinung nach anders als alles, was sie je zuvor gemacht habe.

Foto: (c) LooMee TV