Deutsche Album-Charts: Rapper Ak Ausserkontrolle ganz oben

LooMee TV BerlinDie Offiziellen Deutschen Album-Charts werden in dieser Woche laut „GfK Entertainment“ von einem Rapper angeführt. Ak Ausserkontrolle steht mit seinem Album „A.S.S.N. 2“ als Neueinsteiger an der Spitze.

Damit ist er nicht allein: Auch „Tocotronic“ haben es mit „Sag alles ab (The Best Of 1994-2020)“ neu in die Top fünf geschafft, müssen sich aber mit dem zweiten Rang zufriedengeben. Dahinter folgen „Deep Purple“ mit „Whoosh!“ auf der drei und „Blues Pills“ mit „Holy Moly!“ auf der vier.

Den Weg zurück in die Top fünf hat Apache 207 mit seinem Album „Treppenhaus“ gefunden, nachdem er in der letzten Woche auf Platz sechs landete.

Foto: (c) LooMee TV