Ein Doppeldate mit Megan Fox und Machine Gun Kelly

Megan Fox - 55th Annual CAS (Cinema Audio Society) AwardsSie können die Finger wohl nicht voneinander lassen: Megan Fox und Machine Gun Kelly sind frisch zusammen und scheinbar auch wirklich verrückt nacheinander.

Der Produzent Randall Emmett ging mit seiner Verlobten Lala Kent und den beiden auf ein Doppeldate. Über den Abend sagte er gegenüber „Entertainment Tonight“: „Mit Megan und Colson (bürgerlicher Name von MGK) auf ein Doppeldate zu gehen, ist wie ein eigenes Date und ein Doppeldate zugleich. Die erste Hälfte ist wie ein Doppeldate. Wir unterhalten uns, haben Spaß, lachen. Die zweite Hälfte wissen sie nicht mal mehr unsere Namen. Sie kleben regelrecht aneinander!“

Übrigens: Emmett ist Produzent des Films „Midnight in the Switchgrass“. Im Rahmen der Dreharbeiten lernten sich Fox und Kelly kennen. Emmett dazu: „Die Chemie war unübertroffen, aber ich dachte, ich bin einfach ein guter Regisseur“. Tja, so kann’s gehen.

Foto: (c) We Got You Media / PR Photos