„Hör mal, wer da hämmert“-Stars kehren zurück ins TV

Tim Allen - "Toy Story 4" Los Angeles Premiere - ArrivalsGute Nachrichten für alle Fans der Sitcom „Hör mal, wer da hämmert“! Die beiden Stars der beliebten TV-Serie, Tim Allen und Richard Karn, sollen im kommenden Jahr in einer neuen Heimwerkersendung wieder gemeinsam vor der Kamera stehen. Das berichtet das US-amerikanische Promi-Portal „Entertainment Weekly“.

In der Show mit dem Arbeitstitel „Assembly Required“, auf deutsch: Montage bzw. Bauteil nötig, soll es darum gehen, Haushaltsgeräte zu reparieren und zu verbessern. Der inzwischen 67-jährige Tim Allen wird dazu wie folgt zitiert: „Sagen wir, wie es ist: Wir leben in einer Wegwerfgesellschaft.“

In der Neunzigerjahre-Sitcom „Hör mal, wer da hämmert“ spielte Tim Allen einen Familienvater und Moderator der Heimwerkersendung „Tool Time“. Richard Karn war in der Serie Co-Moderator der Show, in der nicht alles so lief, wie geplant. Mit acht Staffeln war „Hör mal, wer da hämmert“ in den USA ein Hit.

Foto: (c) David Gabber / PR Photos