Ian Paice von „Deep Purple“ wünscht sich „Faszination für das Neue“ zurück

Deep Purple Dezember 2019 „Deep Purple“ blicken auf 50 Jahre Bandgeschichte zurück.

Im Interview mit „Focus“ verriet Drummer Ian Paice, welche Sache aus der Frühphase der Band er ins Jahr 2020 transferieren würde, wenn es ginge. Dazu sagte der Musiker lachend: „Die Faszination für das Neue. Dass jeder neue Tag ein Geheimnis ist, das es zu entdecken gilt. Dass man jeden Tag Dinge tut, die man noch nie gemacht. Wenn man diese Jahre der Jugend durchlaufen hat, hat man etwas verloren, was es nur in dieser Zeit gibt: Die Freude an jedem Tag. Wenn man älter wird, merkt man: Die meisten Tage ähneln sich.“

Nach 50 Jahren Bandgeschichte denken „Deep Purple“ nicht ans Aufhören. Im Gegenteil: Sie bringen am 07. August ihr neues Album „Whoosh!“ auf den Markt und kommen nächstes Jahr auf Tour auch in den deutschsprachigen Raum.

Foto: (c) earMUSIC / Ben Wolf

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.