Kanye West meint es wirklich ernst

Kanye West - Celebrity Sightings at LAX Airport on February 17, 2016 Kanye West meint es offenbar wirklich ernst mit seiner Kandidatur zum US-Präsident.

Wie „TMZ“ berichtet, hat der 43-Jährige alle notwendigen Unterlagen eingereicht, um auch auf den Stimmzetteln im Bundesstaat New Jersey gelistet zu sein. Er habe demnach auch eine Petition mit 1.327 Unterschriften eingereicht, obwohl nur 800 nötig waren. Allerdings könne bis 31. Juli noch Einspruch gegen die Pläne des Rappers erhoben werden. In dem Bericht steht weiter, West habe sich für seinen Wahlkampf neues Personal angestellt, darunter auch einige Politikberater. Diese sollen ihm dabei helfen, auch in den Wahllisten der anderen Bundesstaaten gelistet zu werden.

Die 59. Präsidentschaftswahl der USA ist übrigens für den 03. November geplant.

Foto: (c) jmx / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.