Kehlani: „Mein größter Lebenstraum, ist der einfachste“

Kehlani - 2017 American Music Awards - ArrivalsKehlani geht voll und ganz in ihrer Mutterrolle auf. Die Sängerin brachte vor knapp eineinhalb Jahren ihre Tochter zur Welt. Seither ist nichts mehr, wie es vorher war. Das Leben der 25-Jährigen hat sich um 180 Grad gedreht.

Via „Instagram“ schwärmte sie: „Ich denke, es gibt nicht viele Sachen, die mir mehr bedeuten als meine Mutterschaft. Ich bin von ganzem Herzen davon überzeugt, dass es nichts Wichtigeres gibt, das ich tun könnte. Ihre Augen, wenn sie nach mir ruft. Ihr Lächeln, nachdem sie mein Gesicht geküsst oder meine Wangen gekniffen hat. Wenn sie Angst hat, nach mir greift und ihr Gesicht in meinem Nacken vergräbt. Ich weiß wirklich nicht, wer ich war, bevor sie kam. Wer ich war, bevor ich diese Liebe kennenlernte. (…) Mein größter Lebenstraum, ist der einfachste: Eine glückliche, gesunde, große Familie. Familie ist, wer ich bin. Ein Dank an meinen kleinen Schatz. Du weißt nicht einmal, was du mit mir angestellt hast.“

Übrigens: Kehlani musiziert auch noch. Im Mai erschien ihr aktuelles Album.

Foto: (c) Guillermo Proano / PR Photos