Paris Jackson will sich bezüglich ihrer sexuellen Identität nicht festlegen

Paris Jackson - "Gringo" Los Angeles PremiereParis Jackson ist der Meinung, dass sie kein Label für ihre Sexualität benutzen muss.

Gegenüber dem „People“-Magazin verriet die 22-jährige Sängerin und Tochter des King of Pop Michael Jackson: „Ich glaube nicht, dass es ein Label für meine Sexualität gibt, das wirklich passt. Labels sind generell – nicht nur beim Thema Sexualität, sondern für alles – eine Art und Weise des Menschen, sich die Dinge zu erklären, in Gruppen aufzuteilen. Wir brauchen so langsam keine Labels mehr. Das ist schön.“

Derweil wurde außerdem bekannt, dass Paris und ihr Freund Gabriel Glenn, mit dem sie das Folk-Duo „The Soundflowers“ gegründet hatte, offenbar getrennte Wege gehen. Zwei Jahre war sie mit dem 23-Jährigen zusammen, den sie zeitweise ihren „Seelenverwandten“ nannte.

Foto: (c) PR Photos