Ronan Harris und die Pläne von „VNV Nation“ für 2021

LooMee TV Wachau„VNV“ wurden, wie viele andere Bands auch, aufgrund von Corona zu einer Zwangspause verdonnert.

Im Interview mit „monkeypress“ verriet Frontmann und Bandgründer Ronan Harris, welche Pläne die Band für 2021 hat. Dazu sagte der 53-Jährige: „Ich habe viele Ideen, Melodien und Notizen für ein neues Album, an denen ich in meinem dann fertigen neuen Studio arbeiten werde. Die Frage ist nur, wann das alles fertig wird.“ Über geplante Live-Shows sagte er noch: „Die Show zum 30. Geburtstag in Gelsenkirchen wird gespickt sein mit Überraschungen. Wir haben außerdem Termine reserviert, für die Zeit, nach der die Festivals durch sind, also Ende 2021. Natürlich müssen wir abwarten, was geht. (…) Interessant wird auch sein, welche Locations überhaupt noch da sein werden. In den USA hat sich das in den letzten 20 Jahren schon sehr zum Schlechten entwickelt.“

Die Show zum 30. Bandgeburtstag ist geplant für 31.07.2021 in Gelsenkirchen. Tickets gibt’s schon jetzt bei Eventim.

Foto: (c) LooMee TV