Stefanie Heinzmann hat sich „gefühlt wie ein Kind an Weihnachten“

Stefanie Heinzmann 30359823-1 bigEndlich wieder richtiges Konzertfeeling! Stefanie Heinzmann absolvierte ihren ersten Live-Auftritt vor Publikum seit Corona – und den hat sie scheinbar so richtig genossen. Die Schweizerin war Teil des Line-Ups beim „Distancing Festival“ in Erlach. Sie teilte via „Instagram“ Bilder ihres Gigs. Dazu schrieb sie: „Es war so unendlich schön mit euch! Danke dem ganzen ‚Distancing Festival‘-Team fürs Möglichmachen. Ich habe mich gefühlt wie ein Kind an Weihnachten. Oh man, wie sehr ich das vermisst habe mit euch.“

Das neugeschaffene „Distancing Festival“ ist das erste Festival mit einem Hygienekonzept. Die Gäste mussten die Auftritte sitzend an extra aufgestellten Tischen verfolgen und durften lediglich in 2er- oder 4er-Gruppen eintreffen. Den Bildern nach zu urteilen, schadete das der Stimmung aber kein bisschen.

Übrigens: Stefanie Heinzmann ist ein riesengroßer „Star Wars“-Fan.

Foto: (c) Benedikt Schnermann