„The Go-Go’s“: Comeback nach 20 Jahren

LooMee TV Potsdam 146Die kalifornische New-Wave-Band „The Go-Go’s“ gehört zu den erfolgreichsten rein weiblichen Rockgruppen aller Zeiten. Nach 20 Jahren Pause sind die fünf „Girls“ aus Kalifornien jetzt wieder zurück, und zwar mit ihrem neuen Song „Club Zero“.

Wie „Musikexpress“ berichtet, wurde „Club Zero“ einer Pressemitteilung zufolge per E-Mail-Austausch zwischen den Bandmitgliedern geschrieben und dann bei Lucky Recording in San Francisco und Los Angeles aufgenommen. Wörtlich heißt es: „Da die Band immer leidenschaftlich für relevante Themen war, kommt der hymnische, punkige Song gerade rechtzeitig für eine Welt, die dringend eine Stimme des Optimismus‘ und des Wandels braucht.“

„The Go-Go’s“ wurden 1978 in Los Angeles von Charlotte Caffey, Belinda Carlisle, Gina Schock, Kathy Valentine und Jane Wiedlin gegründet. 2011 bekam die Band einen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame. Der Song „Club Zero“ ist der Erste seit ihrem 2001 erschienenem Album „GOD BLESS THE GO-GO’S“. Am 1. August ist auf dem US-Sender „Showtime“ außerdem auch ein Dokumentarfilm über die kalifornische New-Wave-Band erschienen.

Foto: (c) LooMee TV