Alicia Keys verschenkte Hit fast an Christina Aguilera

Alicia Keys - 2019 Billboard Women In MusicMit „If I Ain’t Got You“ hat Alicia Keys zu Beginn ihrer Karriere einen ganz großen Hit gelandet. Doch beinahe hätte die Sängerin diesen Song an Christina Aguilera gegeben.

Gegenüber „Stereogum“ erzählte sie: „Sie hat mich kontaktiert und meinte: ‚Würdest du etwas für mich schreiben?‘ (…) Was für eine Stimme. Ich wusste, ich könnte etwas für sie schreiben. Die Zeit verging also und ich hatte den Song noch nicht geschrieben. Und das Label meinte: ‚Hast du etwas für Christina?‘ Ich weiß noch, dass ich erst kürzlich ‚If I Ain’t Got You‘ geschrieben habe.“ Doch das Label erkannte den Wert des Songs. Keys weiter: „Sie sagten: ‚Bist du verrückt? Wir werden ihr nicht diesen Song geben.‘“

Alicia Keys und Christina Aguilera arbeiteten an deren Album „Stripped“ im Jahr 2002.

Foto: (c) David Gabber / PR Photos