Anna Netrebko: Mit Covid-Lungenentzündung im Krankenhaus

Anna Netrebko - South Bank Sky Arts Awards 2015Opernstar Anna Netrebko liegt im Krankenhaus. Auf ihrem „Instagram“-Profil schrieb die 48-Jährige: “Ich bin schon fünf Tage im Krankenhaus wegen einer Covid-Lungenentzündung, und es geht mir bald besser.”

Die Opernsängerin wurde vorgestern 49 Jahre alt und sollte eigentlich in einer aktuellen Inszenierung der Oper „Don Carlos“ am weltberühmten Moskauer Bolscho Theater auftreten. Sie schreib weiter: “Ich habe mich sofort in die Isolation begeben, als ich gemerkt habe, dass ich krank werde, obwohl die Tests da noch negativ waren.” Sie sei dann aber sofort ins Krankenhaus gegangen, wo ihr geholfen wurde. Abschließend schrieb sie: „Alles wird gut! Der Teufel ist nicht so schrecklich, wie er beschrieben wird.”

Netrebko schrieb auch, dass bei ihrem Ehemann Yusif Eyvazov schon Antikörper festgestellt worden seien. Auch ihrem Sohn gehe es gut. Außerdem erklärte sie, dass die Tests, die Quarantänen und die allgemeine Verunsicherung ihr mehr zu schaffen gemacht hätten, als das Virus selbst. Sie schrieb noch: “Ich bin froh, dass das für mich jetzt vorbei ist.”

Foto: (c) Landmark / PR Photos