Ava Max möchte nicht mit Lady Gaga verglichen werden

Ava Max - 95-106 Capital FM Summertime Ball 2019 Ava Max möchte, dass die Leute aufhören, sie mit Lady Gaga zu vergleichen. Die „Sweet But Psycho“-Sängerin findet es seltsam, dass die Menschen Künstlerinnen miteinander vergleichen.

In einem Interview mit „The Sun“ sagte sie: „Ich denke, viele Leute vergleichen mich mit ihr, weil ich blonde Haare habe und Popmusik mache, was so komisch ist. Die Leute sollten Frauen nicht so oft vergleichen. Ich meine, warum vergleichen die Leute Frauen miteinander. Ja, ich verstehe, es ist eine einfache Sache, aber ich sehe mich als mich selbst, also ist es komisch. Ich habe viel Inspiration gewonnen, weil ich mit vielen Pop-Idolen aufgewachsen bin und ich fühle mich als wäre jeder in mir. Jeder, dem ich beim Aufwachsen zugehört habe.“

In dieser Woche wird übrigens das Debütalbum von Ava Max veröffentlicht. „Heaven & Hell“ kommt am 18. September.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.