Britney Spears: Eltern streiten über Vormundschaft

Britney Spears - 2016 Billboard Music Awards Die Postings von Britney Spears in den sozialen Medien versetzen ihre Fans immer mehr in Sorge. Die Sängerin zeigt sich dort oft traurig und isoliert.

Ein Insider hat gegenüber dem „US Magazine“ jetzt weitere Details ausgeplaudert. Demnach haben Britneys Eltern Jamie und seine Ex-Frau Lynne einen Streit bezüglich der Vormundschaft ihrer Tochter angefangen. Ihr Mutter möchte nämlich, dass Britney wieder selbständig über ihr Leben entscheiden kann. Der Insider sagte: „Lynne wünscht sich, dass eine Art Pflegeplan erstellt wird, der Britneys Privatleben langsam von der Vormundschaft löst.“ Nach und nach würden die Regelungen so gelockert, Britneys Gesundheit aber weiterhin durch einen Plan sichergestellt sein. Ihr Vater ist von dieser Idee aber nicht begeistert, er denkt laut dem Insider, dass Britney auch weiterhin Beobachtung nötig habe.

Britneys Bruder Bryan behauptet ebenfalls, dass Britney endlich aus der Vormundschaft raus will. Demnach könnte Lynnes Vorstoß Unterstützung bedeuten, wenn Britney 2021 erneut vor Gericht um ihre Selbstbestimmung kämpfen muss.

Foto: (c) David Gabber / PR Photos