Cardi B stellt Privatdetektiv ein

Cardi B - Fashion Nova x Cardi B Collection Launch Party Cardi B ist aufgrund ihrer Kritik an Präsident Donald Trump zum Ziel von Internettrollen geworden. Bisher hat sie die Kommentare versucht zu ignorieren. In einem „Instagram“-Livevideo sagte die 27-Jährige: „Sie machen sich über mich lustig. Ich ignoriere sie. Ich gebe keinen F***.“

Doch die Anfeindungen wurden immer heftiger und sie hat Maßnahmen ergriffen, um sich zu schützen. Sie erzählte weiter: „Der Scheiß wurde so intensiv, dass ein Trump-Anhänger meine Adresse gepostet und die Leute ermutigt hat, mein Haus in Brand zu setzen. Ich habe wirklich einen Privatdetektiv engagiert, er hat einen Haftbefehl ausgestellt und dieser Junge wurde verhaftet. Dieser Junge war ein verdammter Teenager. Seine Eltern waren erschüttert.“

Übrigens wurde auch Cardi Bs Schwester und deren Freundin angegriffen.

Foto: (c) PR Photos