Johnny Cash im klassischen Gewand

LooMee TV Potsdam 146So hat man Johnny Cash noch nie gehört. Das Royal Philharmonic Orchestra hat zwölf Songs wie „Ring of Fire“, „Man in Black“ und „Girl fromt the North Country“ des verstorbenen Musikers in den Abbey Road Studios eingespielt, auf denen dann auch die Originalstimme von Cash zu hören sein wird, berichtet der „Musikexpress“. Zu haben gibt es die Platte mit dem Titel „Johnny Cash and The Royal Philharmonic Orchestra“ ab dem 13. November.

Produzent Don Reedman sagte über dieses Projekt: „Die einzigartige Dramaturgie, Wärme und Tonalität, Johnny Cashs Bassbariton und in die zurückhaltenden Symphonie-Arrangements des talentierten Arrangeurs Robin A. Smith und dem Royal Philharmonic Orchestra passen perfekt zusammen. Diese Zusammenarbeit mit Co-Produzent Nick Patrick war ein Herzensprojekt und ich glaube, dass wir den Geist und die musikalische Botschaft eingefangen haben, die Johnny Cash zu einem so bewegenden, gefeierten Künstler gemacht haben.“

Diesen Sommer ist übrigens ein Live-Album von Johnny Cash erschienen.

Foto: (c) LooMee TV