Keith Flint wollte Frau vor Selbstmord zurückgewinnen

The Prodigy 30349543-1 bigKeith Flint hatte vor seinem Tod die Hoffnung gehabt, er und seine Frau Muyumi Kay würden wieder zusammenkommen. Aus diesem Grund hat der “The Prodigy”-Frontmann das gemeinsame Farmhaus wieder vom Markt genommen, berichtet ein Insider der „Sun“.

Wörtlich meinte die Quelle: „Er hatte sie mehrfach angerufen, sie angebettelt. Aber sie hat ihre Meinung nicht geändert und darauf bestanden, das Haus zu verkaufen. Das hat Keith fertig gemacht.“

Keith Flint und Muyumi Kay sollen sich kurz vor seinem Selbstmord im März 2019 getrennt haben. Er wäre vorgestern (17.09.) 51 Jahre alt geworden.

Foto: (c) Matthias Hombauer / The Prodigy