Lady Gaga: „Als wäre ich ein Objekt“

Lady Gaga - The 24th Annual Critics' Choice AwardsBerühmt zu sein, hat seine Schattenseiten. Lady Gaga ist seit zehn Jahren sehr erfolgreich in der Musikbranche und hat Fans auf der ganzen Welt. Und die können manchmal sehr aufdringlich sein.

Im Gespräch mit „CBS“ erzählte sie, dass einer der Auslöser für ihre dunklen Gedanken die Fans waren. Sie lauerten ihr zum Beispiel im Supermarkt auf und hielten ihr ein Smartphone ins Gesicht, nur um ein Foto zu erhaschen. Sie habe in solchen Situationen Panik und Schmerzen am ganzen Körper gehabt. „Es ist, als wäre ich ein Objekt und keine Person.“ Mit der Musik aufzuhören, sei aber nie in Frage gekommen.

Sie sah Lady Gaga, die Künstlerin die sie geschaffen hat, als Feindin an. Doch jetzt nicht mehr.

Foto: (c) David Gabber / PR Photos