Paul McCartney über „Beatles“-Song „Sun King“

The Beatles 30369700-1 bigPaul McCartney hat nun endlich enthüllt, was die seltsam klingenden Worte in dem „Beatles“-Song „Sun King“ bedeuten. Und es ist nicht Spanisch, meinte der Sänger gegenüber dem „Mirror“.

Der 78-Jährige sagte: „Es gab da so eine Sache in Liverpool, die wir Kinder früher getan haben, anstatt ‚verpiss dich‘ zu sagen, sagten wir ‚chicka ferdy‘. Es existiert tatsächlich in den Lyrics zum Beatles-Song ‚Sun King‘. In dem Track haben wir uns einfach irgendwelche Sachen ausgedacht und waren alle mit Witz dabei. Wir dachten, niemand würde wissen, was es bedeutet und die meisten Leute würden denken ‚oh, das muss Spanisch sein‘, oder so. Wir hatten ein paar Worte und Phrasen, die, wenn einer von uns es sagte, die anderen amüsieren würden, weil es wie ein Geheimcode war. Wir sagten total dumme Dinge.“

Paul McCartney ist übrigens froh, dass es zu „Beatles“-Zeiten noch keine sozialen Medien gab.

Foto: (c) Universal Music