Ronan Keating und die „Daft Punk“-Version von „Life Is A Rollercoaster“

Ronan Keating - BBC Radio 2 Live in Hyde Park 2018 - Concert Ronan Keatings Sohn Jack hat ihn dazu inspiriert, von seinem Hit „Life Is A Rollercoaster“ einen Remix im Stil von „Daft Punk“ anzufertigen. Diese Version findet sich auf seinem aktuellen Album „Twenty Twenty“.

Gegenüber „Metro.co.uk“ erzählte der Sänger: „Mein Sohn Jack hat mir bei ‚Life Is A Rollercoaster‘ geholfen. Er hat mich dazu inspiriert mit dem ‚Daft Punk‘-Gefühl darauf zu gehen. Wir beide hören aufeinander, was die Musik betrifft. Es war anders, es war trickreich, diesen hier wieder aufzunehmen.“

Neben Sohnemann Jack hat Ronan Keating übrigens noch vier weitere Kinder.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.