Sophie Hunger und die kühlen Abbey Road Studios

Sophie Hunger 30372637-1 big Sophie Hunger hat ihr aktuelles Album „Halluzinationen“ in den berühmten Abbey Road Studios aufgenommen, in denen auch schon die „Beatles“ arbeiteten.

Im Interview mit dem „Musikexpress“ sagte die Sängerin dazu: „Für mich war es viel aufregender, durch die Tür dieses Studios zu gehen. Und mich dann anzumelden am Empfang. Für Studio 2. Dann diesen Badge zu bekommen. Alles ist da sehr kühl. Nüchtern. Ich kam mir vor, als würde ich in einem Atomkraftwerk arbeiten. Als wäre ich einer der wenigen Menschen mit Zugang zum Reaktor. Wichtig kam ich mir vor. Sehr wichtig. Am liebsten hätte ich auch noch so einen Hut aufgehabt. So einen Baustellenschutzhut.“

„Halluzinationen“ ist übrigens seit dem 04.09. zu haben. Hier die Tracklist:

1. Liquid Air
2. Finde Mich
3. Halluzinationen
4. Bad Medication
5. Alpha Venom
6. Rote Beeten aus Arsen
7. Everything Is Good
8. Maria Magdalena
9. Security Check
10. Stranger

Foto: (c) Jerome Witz