Darum singt Jason Derulo immer seinen Namen

Jason Derulo - Capital's 2018 Jingle Bell Ball with Coca-ColaWenn es am Anfang eines Songs heißt: „Jason Derulooo“, dann weiß jeder gleich Bescheid. Doch warum macht der Sänger das?

Das hat der 31-Jährige jetzt in einem Interview in „The Ellen DeGeneres Show“ verraten: „Jeder Song, in dem ich meinen Namen singe, wurde zu einem großen Hit! Deswegen musste ich das wieder einführen.“ Weiter scherzte er im Gespräch mit Ellen: „Ich frage mich sowieso immer, warum denn nicht auch andere Leute meinen Namen vor ihren Songs singen.“ Seit 2009 ist das altbekannt „Jason Derulo“ jetzt schon sein Markenzeichen, als er mit dem Song „Watcha Say“ berühmt wurde.

Jason Derulo ist aber nicht nur mit seiner Musik erfolgreich. Auf „TikTok“ unterhält zudem noch 40 Millionen begeisterte Follower.

Foto: (c) Landmark / PR Photos