FKA Twigs über das Produzieren eins neuen Albums im Lockdown

FKA Twigs - 2019 MTV Video Music Awards - ArrivalsDie britische Musikerin FKA Twigs hat während des Corona-Lockdowns ein Album geschrieben und aufgenommen. Die 32-Jährige hat sich mit dem Produzenten El Guincho für ihre bevorstehende Platte zusammengetan. Das ist eine Fortsetzung ihres zweiten Studioalbums „Magdalene“, das letztes Jahr veröffentlicht wurde. Aufgrund der Abstands- und Hygieneregeln wurden die meisten ihrer Kollaborationen über FaceTime aufgenommen.

Im Rahmen der neuen Reihe „Programs at Home“ des Grammy-Museums sagte sie: „Ich habe mit Leuten gearbeitet, die ich noch nie getroffen hatte, und wir haben das Ganze über FaceTime gemacht. Es war großartig, weil ich am Anfang nicht ins Studio gehen konnte, also habe ich Beats bekommen und habe am Tag mit El Guincho Beats Melodien geschrieben. Und dann rief ich in der Nacht einige meiner Freunde in Amerika an, die Musik machen. Und ich trank ein Glas Wein und chillte und schrieb Texte und sprach darüber, was die Lieder bedeuten. Also konnte ich alles von meinem Handy aus machen und hatte eine wirklich tolle Zeit.“

FKA Twigs steht sozialen Netzwerken übrigens kritisch gegenüber.

Foto: (c) Michael Sherer / PR Photos