Kim Wilde veröffentlicht Deluxe-Edition von „Wilde Winter Songbook“

Kim Wilde - Let's Rock Norwich! 2017 Retro Music FestivalDie Lebkuchen stehen schon in den Regalen, die Temperaturen sinken und die erste Weihnachtsmusik erklingt: lang ist es nicht mehr. Auch Kim Wilde bereitet uns auf die besinnliche Zeit vor und bringt am 13. November eine festliche Deluxe Edition ihres Weihnachtsalbums „Wilde Winter Songbook“ raus. Das berichtet „Presse Peter“. Sie schreiben in einer Pressemitteilung: „Neben Neuinterpretationen berühmter Klassiker wie „Rockin‘ Around The Christmas Tree“ (Duett mit Nik Kershaw), „Let It Snow“ & „Winter Wonderland” (Duett mit Rick Astley), beinhaltet „Wilde Winter Songbook” auch eine Vielzahl eigener Kompositionen wie „Winter Song”, „Hope” und „New Life“.

Hier die Tracklist zu „Wilde Winter Songbook (Deluxe Edition):
LP Side A:
1. Winter Wonderland (Duet with Rick Astley)
2. Hope
3. One
4. Have Yourself A Merry Little Christmas
5. Winter Song

LP Side B:
6. New Life
7. White Winter Hymnal (featuring Marty Wilde)
8. Burn Gold (Silent Night) (featuring Hal Fowler)
9. Song For Beryl
10. Let It Snow

LP Side C:
11. Hey Mister Snowman
12. Rockin‘ Around The Christmas Tree (Duet with Nik Kershaw)

CD 2/ Bonus Tracks:
1. Keeping The Dream Alive
2. Isobel’s Dream
3. Deck The Halls (Angels Sing)

LP Side D:
4. Last Christmas
5. Hope (Electric Penguins Remix)
6. Burn Gold (Electric Penguins Remix)

Foto: (c) Landmark / PR Photos