Michael Patrick Kelly: “Drei Minuten Sonne für die Ohren“

30339568 1 Michael Patrick Kelly Paddy bigMichael Patrick Kelly hat sich mit seinem Song „Beautiful Madness“ in die Herzen seiner Fans gesungen.

Wie „news.at“ berichtete, sagte er gegenüber der der österreichischen Nachrichtenagentur „APA“: „Ich wollte gerade dieses Lied rausbringen, weil ich glaube, die Leute brauchen so etwas – drei Minuten Sonne für die Ohren.“ Die Pop-Hymne mit Reggae-Elementen schien ihm da das Richtige zu sein. Er sagte weiter: „Wir hören von morgens bis abends nur Probleme, Probleme, Probleme. Wenn lachen, tanzen, feiern sehr beschränkt ist, kann man mit Musik manchem Menschen ein Lächeln ins Gesicht zaubern, ihn zum Tanzen bringen. Das war das Ziel.“

Er verriet auch seine persönliche Einstellung zur Corona-Zeit und sagte: „Ich fange meinen Tag mit Danke sagen an. Für die mentale Hygiene hat das einen unglaublichen Effekt. Dankbarkeit ist ein Schlüssel zum Glück, glaube ich. Ich bin kein Meister darin, aber ich kann es empfehlen.“

Foto: (c) Sony Music / Andreas Nowak