Corey Taylor spielt erneut in Horror-Film mit

Corey Taylor 30375723-1 big„Slipknot“-Frontmann Corey Taylor steht schon seit 25 Jahren mit Horrormasken auf der Bühne. Wen wundert es da, dass der 46-Jährige jetzt erneut eine Nebenrolle in einem Horror-Streifen bekommt.

Wie „metal-hammer.de“ berichtet, heißt der Film „Rucker“ und befindet sich aktuell in der Nachproduktion. Rucker ist ein Trucker, der sein Familienleben bewältigen will und dabei zum Serienmörder mutiert. Corey Taylos übernimmt die Rolle dessen Kumpel. Das Drehbuch stammt von Regisseurin Amy Hesketh und Produzent Aaron Drane. Taylor hatte bereits 2014 eine Gastrolle im Horrorfilm „Fear Clinic“, bei dem Drehbuch aus der Feder von Drane stammt. Der Musiker sagte laut dem Bericht: „Wir arbeiteten zusammen an ‘Fear Clinic’, und anscheinend hinterließ ich einen bleibenden Eindruck. Aaron hat mir das Skript zu ‘Rucker’ gegeben, und die Ideen flogen nur so rein.“ Drane sagte über Taylor: „Er ist ein Rockstar. Und zwar in jeder Hinsicht. Er ist einer der coolsten Typen, die ich kenne, und er geht immer bis zum Äußersten. Auch hilft er anderen dabei, die Vision ihrer Kunst verwirklichen zu können.“

Auf „Instagram“ gibt es übrigens bereits ein gemeinsames Foto von Corey Taylor, seiner Frau Alicia Dove, Regisseurin Amy Hesketh und Produzent Aaron Drane.

Foto: (c) Oktober Promotion