Elon Musk: „Höchstwahrscheinlich habe ich Covid“

Elon Musk - 2012 Environmental Media AwardsIm Frühjahr hat Elon Musk die Gefahren durch das Coronavirus heruntergespielt und auch die Schließung von Geschäften und der Industrie in Kalifornien kritisiert.

Jetzt schlägt der Unternehmer andere Töne an. Nach widersprüchlichen Testergebnissen fühlt sich der Tesla-Chef unsicher. Via „Twitter“ schrieb der 49-Jährige: „Ich habe Symptome einer geringfügigen Erkältung. Ich bekomme sehr unterschiedliche Ergebnisse von verschiedenen Laboren, aber höchstwahrscheinlich habe ich einen moderaten Covid-Fall.“

Schon am Freitag (13.11.) hatte er veröffentlicht, dass er drei Schnelltests gemacht habe, von denen einer positiv und zwei negativ ausgefallen seien.

Foto: (c) Izumi Hasegawa / PR Photos