„Green Day“: Billie Joe Armstrong über Songs zum Covern

Billie Joe Armstrong - 37th Annual Mill Valley Film Festival "Like Sunday, Like Rain" World PremiereIn diesem Jahr hat Billie Joe Armstrong einige Lieder gecovert und damit viele Fans begeistert. So sehr, dass jetzt ein ganzes Album kommt. Doch was muss ein Song haben, damit er diesen covert?

Im Gespräch mit „NME“ sagte der „Green Day“-Sänger: „Ich liebe Melodien und glaube, das liegt in meiner DANN. Ich liebe es auch, Dinge zu tun, die unerwartet sind, oder Songs zu machen, die die Leute vorher noch nicht wirklich gehört haben. Ich habe ‚Not That Way Anymore‘ von Stiv Bators gemacht, was ein wirklich seltener Power-Pop-Song ist. Das hat wirklich Spaß gemacht. Alles fühlte sich sehr spontan an. Ich habe eine Coverband namens ‚The Coverups‘ und wir gehen einfach in lokale Clubs, um zu spielen. Und viele unserer Freunde kommen dahin. Es geht nur darum, Spaß zu haben und meinen Musikgeschmack zu berücksichtigen.“

Das Cover-Album „No Fun Mondays“ kommt übrigens schon diese Woche, nämlich am 27. November.

Foto: (c) Jonathan Shensa / PR Photos