„Jane’s Addiction“: Perry Farrell über den Klimawandel

30377037-1-jane-s-addiction bigPerry Farrell hat schon oft über den Klimawandel und Umweltfragen gesprochen, doch die letzten Jahre sind seiner Meinung nach nicht gut gelaufen. Er sagte gegenüber „NME“: „Ich bin enttäuscht. Schauen Sie, was wir in den letzten vier Jahren hätten tun können, und schauen Sie, was wir getan haben. Es ist schrecklich.“

Doch für die Zukunft ist der 61-Jährige positiv gestimmt. Er sagte weiter: „Aber ich glaube, Joe Biden und Kamala Harris verstehen, dass es nicht um eine Nation geht. Man muss anfangen, wie ein Globalist zu denken. Wir müssen es in unseren Kopf bekommen. Die Atmosphäre macht uns krank und das ist nicht cool. Ich habe Biden darüber sprechen hören und er versteht, dass es das Klügste für alle ist. Jeder profitiert davon, wenn er so denkt. Niemand profitiert davon, wenn er anders denkt. “

Perry Farrell bringt übrigens am 22. Januar 2021 die Boxset „The Glitz; The Glamour“ raus. Eigentlich sollte sie schon am 17. November kommen.

Foto: (c) Warner Music