Kelly Clarkson über ihre Scheidung

Kelly Clarkson - STX Films "UglyDolls" World PremiereKelly Clarkson und ihr Ex-Mann Brandon Blackstock haben ihre Ehe nach sieben gemeinsamen Jahren beendet. Mittlerweile ist Kelly aus der gemeinsamen Villa ausgezogen. Jetzt sprach sie über die Gründe der Trennung.

In ihrer eigenen Talksendung “The Kelly Clakson Show” blickte sie auf das Jahr 2020 zurück und verriet, dass sie in dieser Zeit viel über sich selbst gelernt hat, vor allem bezüglich ihrer Ehe. Ein Rat ihrer Mutter Jeanne sei ihr dabei besonders in Erinnerung geblieben: “Du bist, mit wem du dich umgibst.” Für Kelly bedeute das, dass es Leute gibt, die zu bestimmten Zeiten schlecht für einen sein könnten. Weiter sagte sie: “Das heißt aber nicht, dass sie schlechte Menschen sind, sondern nur, dass man unterschiedliche Wege eingeschlagen hat. Und ich denke, dass das in Ordnung ist.”

Kelly erklärte außerdem, dass sie sich selbst mit 38 Jahren noch so fühle, als ob sie sich verändern würde, aber auf eine gute Art und Weise.

Foto: (c) PR Photos