Marc Terenzi: Sein Sohn Tyler stiehlt ihm die Show

Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm, das ist auch bei Tyler, dem Sohn von Marc Terenzi und Sarah Connor so.

Der 16-Jährige postete auf „Instagram“ einen Clip mit einem Vater-Sohn-Duett, in dem er seine Qualitäten als Rapper unter Beweis stellt. Die beiden performen darin die ersten Zeilen ihrer Version von Confetitis „Dear God“. Mit seiner anschließenden Rap-Einlage stellt Tyler seinen berühmten Vater regelrecht in den Schatten. Mama Sarah kommentierte den Post mit den Worten: „Ich sterbe. Mein hübscher Junge.“ Auch Marc schrieb dazu: „Sarah, er ist so cool.“

Tyler hat übrigens erst an seinem 16. Geburtstag im vergangenen Februar von Mama Sarah die Erlaubnis bekommen, sich auf der Social-Media-Plattform zu präsentieren. Wie es aussieht, tut er das auch gleich sehr erfolgreich.

Marc Terenzi - Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!

Foto: (c) RTL / Ruprecht Stempell