„Metallica“: Erster Bassist kürt widerwärtigsten Song der Band

Ex-„Metallica“-Bassist Ron McGovney bekundet er via „Twitter“, dass er ein bestimmtes Cover der Band abscheulich finde. Es handelt sich dabei um das Cover des „Anti-Nowhere-League“-Songs „So What“. McGovney gibt in seinem Tweet zum Besten, wie die anderen Bandmitglieder ihn damit tyrannisiert hätten und schreibt: „James Hetfield und Lars Ulrich spielten die Single von meinem Plattenspieler ab, obwohl sie wussten, dass ich den Song hasste.“

Der Cover-Song landete schließlich auf dem 1998er-Album „Garage Inc.“ Davor tauchte die Aufnahme noch auf der B-Seite der 1993er Single „Sad but True“ auf.

Ron McGovney war 1982 Metallicas erster Gitarrist, noch im gleich Jahr ersetzten sie ihn durch den 1986 verstorbenen Cliff Burton.

Metallica 2017 by Ross Halfin big

Foto: (c) Universal Music / Ross Halfin