Slash: „Verdammt geiles Teil“

An Evening with Slash at Rolling Stone Live Lodge in Melbourne on October 1, 2014„Guns N’Roses“-Gitarrist Slash ist offenbar großer Fan des neuen „AC/DC“-Albums. Seit einer Woche steht die lang erwartete, selbst von der Band nicht mehr für möglich gehaltene neue Platte in den Läden. „Power Up“ erhielt viel Beifall von Kritikern und auch die meisten Fans der Band zeigten sich zufrieden. So eben auch Slash.

In einem Interview mit „Consequence Of Sound“ saget er: „Es [‚Power Up‘] ist ein verdammt geiles Teil, ein wirklich inspirierendes Album. Ich habe es die letzten Tage im Auto gehört und es wird wahrscheinlich noch eine Weile dort erklingen. Es ist aufregend für mich. Ich freue mich für sie, und ich kann es kaum erwarten, dass diese Virus-Situation vorbei ist, damit wir sie irgendwo auf Tournee sehen können.“

Übrigens: Die Gesangsstimme von Axl Rose hat Slash davon überzeugt, gemeinsam mit ihm und Gitarrist Izzy Stradlin die Band „Guns N’Roses“ zu gründen.

Foto: (c) Paul Miles / PR Photos