„System Of A Down“ veröffentlichen zwei neue Songs

System Of A Down 30346778-1 bigLange ist es her, doch „System Of A Down“ haben tatsächlich zwei neue Songs veröffentlicht. Die Tracks heißen „Protect The Land“ und „Genocidal Humanoidz“, zu finden sind sie auf „YouTube“ und „Spotify“. Das berichtet „metal-hammer.de“.

Gitarrist Daron Malakian wollte diese Songs machen und schrieb die anderen Bandmitglieder an, wie er erzählte: „Ich habe in den Nachrichten gesagt: ‚Egal, was wir übereinander denken, egal, welche Angelegenheiten aus der Vergangenheit nachklingen, wir müssen sie beiseite legen, denn das hier ist größer als ‚System Of A Down‘ und größer als wir alle. Wir müssen etwas tun, um unserem Volk zu helfen.“ Sänger Serj Tankian fügt hinzu: „Die Aggression und Ungerechtigkeit, die gegen das armenische Volk im Arzach und Armenien durch Aserbaidschan und die Türkei verübt werden, ist eine Verletzung der Menschenrechte und ein Kriegsverbrechen.“

Die Motivation der Band mit armenischen Wurzeln dafür war, etwas zu tun, um auf den weiterhin schwelenden Konflikt zwischen Aserbaidschan und der Republik Arzach aufmerksam zu machen.

Foto: (c) Danny Clinch / Sony Music