„Black Sabbath“ und das spirituelle 5. Bandmitglied

Black Sabbath - 56th Annual Grammy Awards„Black Sabbath“ hatten während ihrer Karriere Führung, spirituelle Führung. Das sagt jedenfalls Tony Iommi über seine Zeit mit Ozzy Osbourne, Bill Ward und Geezer Butler.

Wörtlich meinte der Gitarrist zum „Mojo Magazine“: „Wir hatten immer das Gefühl, dass es in der Band ein fünftes Mitglied gab. Das klingt jetzt lächerlich, aber wir hatten immer das Gefühl, dass jemand über uns wacht und uns führt. Wir haben seine Anwesenheit immer gefühlt, wenn wir alle zusammen waren.“

Tony Iommi, Ozzy Osbourne, Bill Ward und Geezer Butler gründeten 1969 „Black Sabbath“. Beim offiziellen letzten Konzert im Februar 2017 war Ward jedoch nicht mit dabei. Er stieg schon vorher aus der Band aus.

Foto: (c) Andrew Evans / PR Photos