„Forbes“: Kylie Jenner hat 2020 am meisten verdient

Kylie Jenner - "Heavenly Bodies: Fashion & The Catholic Imagination" Costume Institute GalaTrotz Coronakrise hat Kylie Jenner 2020 sage und schreibe 590 Millionen US-Dollar verdient. Das berichtete „Forbes“. Demnach hat kein anderer Promi so viel verdient, wie die Unternehmerin. Dieses Rekordvermögen soll sie größtenteils durch den Verkauf von 51 Prozent ihrer Kosmetikfirma an das Unternehmen „Coty“ im Januar eingenommen haben.

Nach Kylie Jenner kommt in der Liste der Bestverdiener*innen lange nichts. Mit einem geschätzten Verdienst von 170 Millionen US-Dollar landet der Rapper Kanye West auf dem zweiten Platz. West verdiente viel dank unternehmerischer Tätigkeiten und weniger mit seinen Ton-Erzeugnissen und Konzerten. Ein Großteil seiner Einkünften geht laut „Forbes“ auf seine Sneaker-Kooperation mit Adidas zurück. Tennis-Ass Roger Federer erspielte sich mit geschätzten Einkünften von rund 106 Millionen US-Dollar Platz 3.

Dicht dahinter platzieren sich die Fußballer Cristiano Ronaldo (105 Millionen US-Dollar) und Lionel Messi (104 Millionen US-Dollar).

Foto: (c) STPR / PR Photos