George Ezra und der überwältigende Studiobesuch

George Ezra - BRIT Awards 2019 - ArrivalsZu Beginn der Pandemie hat weltweit alles dicht gemacht. Musiker ist es nur möglich gewesen, an neuer Musik zu arbeiten, wenn sie das von zu Hause aus gemacht haben. Eine ungewohnte Situation auch für George Ezra. Seit langem konnte er jetzt endlich mal wieder ins Studio.

Auf „Instagram“ fasste er seine Gefühle darüber zusammen. Er schrieb: „Ich war in der Lage, Anfang des Monats ins Studio zu gehen, was ein absoluter Traum war. Mehr als einmal fühlte ich mich ein bisschen überwältigt. Es war wunderschön, etwas vollständig zu schätzen, was ich manchmal für selbstverständlich angesehen habe.“

Wann es allerdings neue Musik von George Ezra geben wird, steht noch nicht fest.

Foto: (c) Landmark / PR Photos