Gwen Stefani litt jahrelang an Legasthenie

Gwen Stefani - "Gwen Stefani - Just A Girl" Residency Grand Opening at Planet HollywoodGwen Stefani litt offenbar jahrelang unbemerkt an Legasthenie. Erst durch ihre drei Söhne entdeckte sie die Lese-Rechtschreibschwäche. Dass offenbarte die Sängerin jetzt im „Apple“-Music-Podcast „At Home With“ des neuseeländischen Radio-DJs Zane Lowe.

Die 51-Jährige sagte: „Ich habe durch meine Kinder entdeckt, dass ich Legasthenikerin bin.“ Die ehemalige Frontfrau der Rockband „No Doubt“ glaubt, dass viele ihrer früheren Probleme und Entscheidungen auf die Schwäche zurückzuführen sind, die sich nun auch bei ihren Kindern bemerkbar macht. Gwen Stefani weiter: „Offensichtlich liegt es in den Genen. Die Kinder haben einige dieser Probleme“.

Stefanis drei Söhne bekommen nun allerdings genau die Hilfe, die sie benötigen, wie die Verlobte von Country-Musiker Blake Shelton weiter verrät: „Sie haben diese großartigen Lehrer und Schulen und sie müssen sich deshalb nicht schämen.“

Foto: (c) PRN / PR Photos